MADE AUF VEDDEL im SIDE Hotel

Side HotelWeihnachtsdekoration im Side Hotel

Auch in diesem Jahr ist im Foyer des SIDE Hotels der Weihnachtsbaum von Sibilla Pavenstedt mit insgesamt 300 “Made auf Veddel” silbergrauen Kugeln geschmückt. 150 davon haben die Frauen von der Veddel in Handarbeit umhäkelt. Die Hamburger Modedesignerin hat MADE AUF VEDDEL mitinitiiert und unterstützt gemeinsam mit ihrem Team die Frauen auf der Veddel bei deren Ausbildung und natürlich auch bei den Kollektionen. Die Kugeln – jede ein Unikat – kann man in verschiedenen Farben und Design in drei verschiedenen Grössen nicht nur im Hotel-Foyer bewundern – sondern auch bei MADE AUF VEDDEL kaufen. Wir wünschen eine schöne Vorweihnachtszeit!

November 2012

MADE AUF VEDDEL im The George Hotel

The George Hotel – Weihnachtsdekoration von Made auf Veddel

„Gestatten, George. The George!“ Britische Tradition mit einem modernen Touch und interkulturelle Einflüsse aus Kolonialtagen. Wo der bunte Stadtteil St. Georg und das Naherholungsgebiet der Außenalster aufeinander treffen, begrüßen The George mit zurückhaltender Eleganz und herzlicher Weihnachtsdeko von Made auf Veddel.

November 2012

Made auf Veddel in der Hürriyet

hurriyet.com.tr

Nach vielen Artikeln über Made auf Veddel in deutschen Zeitungen und Magazinen, ist man nun auch in der Türkei Made auf Veddel aufmerksam geworden: Die größte türkische Tageszeitung Hürriyet hat über Made auf Veddel und die Modenshow am 2. November berichtet.

Unter http://www.hurriyet.de/haberler/ steht der Artikel online zur Verfügung. Wir freuen uns über die Berichterstattung!

November 2012

Sibilla Pavenstedt zeigt Mode “Made auf Veddel”

Olaf Scholz, BürgermeisterMade auf Veddel - Modenshow, Szene 1

Mit einer großen Charity-Mode-Inszenierung präsentierte sich Made auf Veddel am 2. November in der alten Schlosserei der Aurubis AG in Hamburg. Rund 500 Gäste – darunter viel Prominenz wie Komiker Wigald Boning, Musikerin Jasmin Wagner und Medienmanager Frank Otto – waren anwesend, als der Erste Bürgermeister Hamburgs, Olaf Scholz, während der Eröffnung Grundidee und Bedeutung des Projekts für die Stadt unterstrich. Das Projekt sei ein „wichtiger Beitrag zur Integration“ und ein „Kleinod in unserer Stadt,“ so Scholz.

Sibilla Pavenstedt, die im Namen des Vereins einen 10.000 Euro-Scheck für die Ausbildung weiterer Frauen von der Aurubis AG entgegennahm, inszenierte die Haute Couture von Made auf Veddel in einer abwechslungsreichen Modenschau mit künstlerischer Note: So führten neben professionellen Models auch die Schauspielerinnen Charlotte Schwab und Rike Schmidt die Mode auf den Catwalk vor, und Live-Acts wie Sänger Kurt Maloo (sang seinen Welthit „Captain of Her Heart“), Sopranistin Julia Wachsmann und Soul-Sängerin Love Newkirk sorgten für musikalische Highlights. Die eigentlichen Stars des Abend waren jedoch die Frauen des Projekts selbst, die sowohl am Anfang als auch am Ende der Show, dann unter tosendem Beifall, auf der Bühne standen. „Es macht uns stolz, dass wir eine solche Plattform bekommen“, berichtete Teilnehmerin Nesrin Kaya.

Bis spät in die Nacht blieben die Gäste und erfreuten sich an einem gelungenen Abend, der allen signalisierte: Integration ist Arbeit, aber es kann Wunderschönes daraus entstehen. Dafür möchte sich der Verein herzlich bei allen Spendern und Sponsoren bedanken!

Made auf Veddel - Modenshow, EdwardMade auf Veddel - Modenshow

November 2012

Internationale Insel-Tour

Veddel AbendrotIBA-Ponton auf der Veddel

Zwei Mal im Jahr laden wir Freunde und Gäste zur Fahrt auf die Elbinseln ein. Diese Touren werden nicht nur immer beliebter, sondern schenken uns auch jedes Mal neue An- und Einsichten in die Hamburger Stadtteile Wilhelmsburg und Veddel. Erneut führte Rolf Kellner, Stadtplaner, Kunst- und Kulturkenner, die Erkundungs-Reisenden mit spannenden Geschichten und detailliertem Wissen durch diese Welt am Hafenrand. Anhand eines Austellungs-Modells wurden Vielfalt und Möglichkeiten im Rahmen der Internationalen Bauausstellung IBA deutlich. Und auch die Dimensionen. Denn das Wohnquartier an der Elbe ist nach Manhattan die zweitgrößte bebaute Flussinsel der Welt.

Nach Besuchen an bislang unbekannten und verborgenen Orten ging es mit dem Bus weiter zum Ausbildungsatelier in der Veddeler Brückenstraße, wo die Frauen von MADE AUF VEDDEL den Besuchern bei Tee und türkischen Spezialitäten ihre neuesten Arbeiten zeigten. Eine schöne internationale Begegnung – das fand nicht nur Inmi K. Patterson, US-Generalkonsulin in Hamburg, die uns bei dieser Tour als Gast die Ehre gab. Wir freuen uns auf das nächste Mal.

Das Made-auf-Veddel Atelier in der Veddeler BrückenstrasseIm Made-auf-Veddel Atelier

November 2011

MADE AUF VEDDEL an Bord der MS Europa

Nina Ruge an Board der MS EuropaSusann Atwell u.a. an Board der MS Europa

MADE AUF VEDDEL war am 22. Juli 2011 zu Gast an Bord der MS Europa bei dem Event „MS Europa meets Sansibar“, mit dem der Sylter Sommer eingeläutet wird. Mit freundlicher Unterstützung von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten wurde im Rahmen einer Charity-Aktion vor rund 600 Gästen Mode von MADE AUF VEDDEL gezeigt und bei einer Tombola verlost. Ein Kleid sowie ein Schal von MADE AUF VEDDEL freuen sich darauf, künftig in die Welt getragen zu werden. Unsere prominenten Unterstützerinnen waren an diesem Abend Katharina Abt, Barbara Auer, Susan Atwell, Liz Baffoe, Nina Ruge und Graziella Schazad. Sie zeigten Teile aus der Kollektion, die in Handarbeit angefertigt wurden. Wir bedanken uns bei Hapag-Lloyd Kreuzfahrten und der Crew der MS Europa – auch für die Verlosung einer Kreuzfahrt zugunsten von MADE AUF VEDDEL. Und wir freuen uns über die neuen Freunde, die wir an Bord und auf der Insel für die internationale Mode von der Veddel begeistern konnten.
Juli 2011

Airtours engagiert sich für MADE AUF VEDDEL

Modenschau Mallorca

MADE AUF VEDDEL findet immer mehr Freunde und Förderer. Jetzt ist ein neuer starker Partner hinzugekommen – die Luxus-Reisemarke airtours. Unter der Marke Integration by Sibilla Pavenstedt wird das Unternehmen künftig seinen Kunden eine exklusive Kollektion anbieten. Handgefertigte Haute Couture und Accessoires für Reisende. Jedes Stück des Produktions-Labels MADE AUF VEDDEL entsteht in Handarbeit und ist ein Unikat.
Einzigartig ist auch das Engagement von airtours. Der Luxus-Reiseanbieter unterstützt finanziell die Ausbildung und Arbeit der Frauen im Mode-Projekt. Dadurch wird ihnen nicht nur eine Perspektive geschaffen, sondern es können auch weitere Arbeitsplätze im Atelier auf der Veddel entstehen. Wir danken airtours für diese ungewöhnliche Kooperation – und freuen uns, dass immer mehr Produkte von MADE AUF VEDDEL auf einzigartige Reisen gehen.

Januar 2011